Beruflicher Werdegang
 

Servicetechniker:

1988
abgeschlossene Berufsausbildung als
Wartungsmechaniker für Datenverarbeitungs- und Büromaschinen

1990-2001
Tätigkeit als Servicetechniker im Bereich Kopiererkundendienst

  

Versuchsfahrer bei der Fa. Dunlop GmbH

Tätigkeitsdauer: Juli 2001 bis Dezember 2001

Aufgabengebiet:
Reifentests im Trockenhandling von Neuentwicklungen für die
Erstausstattung

Fahrzeuge: Mercedes, BMW, Audi, VW

Referenzkontakt: Dunlop GmbH
Hans Hubert (Leiter Fahrversuche)
Tel. +49 (0) 61 81 / 68 15 94
E-Mail: Hans.Hubert@dunlop.de

 

 

Freiberuflicher Instrukteur

Tätigkeitsdauer: Januar 2002 bis Dezember 2002

Tätigkeitsort:
Verkehrssicherheitszentrum “Am Sachsenring”

Aufgabengebiet: Durchführung von Fahrsicherheitstrainings, Incentives, Sportfahrerlehrgänge, Präsentationen von Fahrzeugmodellen

Referenzkontakt: Verkehrssicherheitszentrum
“Am Sachsenring”
Ruben Zeltner (Geschäftsführer)
Tel. +49 (0) 37 23 / 65 33 0
E-Mail: r.zeltner@sachenring.de

 

 

Instrukteur in der Porsche Leipzig GmbH

Tätigkeitsdauer: angestellt von Januar 2003 bis Juni 2004

Aufgabengebiet: Planung, Organisation und Durchführung von:
- Fahrevents (Onroad, Offroad),
- der Porsche Sportfahrschule in Leipzig und
  auf anderen Rennstrecken (z.B. Magny Cours)
- Fahrzeugpräsentationen
- Demonstrations- und Renntaxifahrten
- Werksabholungen von Porsche Cayenne und
  Porsche Carrera GT
- Fahrsicherheitstrainings bis hin zu
  Sportfahrerlehrgängen


 

 

Freiberuflicher Instrukteur seit 1. Juli 2004

Aufgabenbereich:

Planung, Organisation und Durchführung von:
- Fahrsicherheitstrainings (auf DVR-Grundlagen)
- Sportfahrerlehrgänge (auf DMSB-Grundlagen)
- Fahrevents im On- und Offroadbereich
- Incentives
- Präsentationen von Fahrzeugen und
  Fahrzeugequipment
- Fahrten in einem Renntaxi
- Winterfahrtrainings

Hauptauftraggeber:
Porsche Leipzig GmbH
Porsche Sportfahrschule
Porsche Travel Club